Angebote zu "Textile" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Liegekissen Basic 100x80x8cm
Angebot
15,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Das Kuschelplätzchen für Ihren Vierbeiner und ein schönes Accessoire für Ihre Wohnung. Das Kissen gehört zur Basic-Kollektion von zooplus, ist groß und gemütlich, dick wattiert und pflegeleicht. Es ist aus 100% Polyester gefertigt und kann nach Herausnehmen der Füllung einfach bei 30°C in der Maschine gewaschen werden. Das weiche Füllmaterial sorgt für komfortables Liegen und schützt Ihren Hund vor der Kälte und Härte des Bodens. Dank des robusten Materials an der Unterseite hält das Kissen jedem Untergrund stand. Die Kombination aus hellem Beige und dunklem Braun verleiht dem Kissen Basic einen klassischen Look, der sich optimal in jede Wohnung einfügt. Die aufgenähte Pfötchen-Applikation als kleines Highlight rundet das süße Design und die zeitlose Optik ab. Liegekissen Basic im Überblick: Kuschelweiches, großes Kissen Strukturiertes Gewebe besonders robust für jeden Boden Zeitloses und ansprechendes Design: Mit Pfötchenapplikation; fügt sich harmonisch in jeden Raum ein Komfortable Liegefläche aus weichem Plüsch Passend zu Kuschelbett, Donutbett, Kuscheldecke und Melaminnapf aus der "Kollektion Basic" Sehr pflegeleicht: Bezug abnehmbar und bei 30°C in der Maschine waschbar Farben: Plüschseite: beige Gewebeseite: braun Materialien: Liegefläche: 100% Polyester (Kunstfell/Microfur) Unterseite: 100% Polyester (Textil-Stoff) Füllung: 100% Polyester Farben: Plüschseite: beige Gewebeseite: braun Maße: L 100 x B 80 x H 8 cm Weitere Artikel der "Basic-Kollektion" finden Sie hier: Donutbett Basic Kuschelbett Basic Kuscheldecke Basic Melaminnapf Basic

Anbieter: zooplus.de
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Textile Kostbarkeiten. Textile Treasures
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchte Materialien wegwerfen? Nicht bei Judith Mundwiler! Sie gibt ihnen in Verbindung mit Textilien einen neuen Sinn. So werden Teebeutel, Alufolien, alte Buchseiten, rostige Drähte, Gräser, Blüten, Samen mit Koreanischer Seide und anderen (transparenten) Stoffen kombiniert. Ihre textile Ausdrucksweise sucht sie einerseits in kleinformatigen, detaillierten und rasterähnlichen Objekten. Starke, bewegende und wichtige Themen drückt sie in großen Formaten aus. Dazu wählt sie Stoffe, die sie bedruckt, beschriftet, laminiert, schmilzt oder ausfranst, bevor sie sie mit Maschinen- oder Hand stickerei zu vielschichtigen und stets durchscheinenden Bahnen verbindet. Beim Übereinanderschichten dieser Bänder entsteht eine Tiefenwirkung, ohne dass dabei die Leichtigkeit und Transparenz verloren geht - auch wenn ihre neueren Werke oft Aufwühlendes und Trauriges thematisieren. Dazu passen die Betrachtungen zu Leben, Abschied und Tod in den Gedichten ihrer Freundin Susanne Ernst. Beim Spazierengehen fiel ihr auf, dass Sonne, Wind, Regen, Hitze und Kälte auf den Oberflächen von natürlichen und auch von Menschen geschaffenen Objekten verblüffend ähnliche "Gestaltungstechniken" hervorbringen, wie sie in sie ihren Bildern verwendet. Metall rostet, Farbe blättert ab, Rinde platzt auf, Larven fressen Holz, Moos und Flechten setzen sich auf Oberflächen fest. Diese faszinierenden Ähnlichkeiten stellt sie einander gegenüber.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Palladium Canvas-Boots, 37 - Grau
Beliebt
84,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Unsterbliches Design. Unverwüstliche Qualität. Kult seit 1947. Jetzt wieder modisch aktuell: original Palladium Boots. Eine ehemalige Reifenfirma der Luftfahrtindustrie sattelte nach Kriegsende auf Canvas-Boots mit vulkanisierter Gummisohle um. Und so wurde der erste „Palladium“ geboren. Die robusten und zugleich luftigen Schuhe bewährten sich beim Wüsten-Einsatz der französischen Fremdenlegionäre, begleiteten in den 60er-Jahren weltweite Expeditionen und wurden in den 90ern zum Kult-Schuh der Grunge- und Rave-Szene. Jetzt erleben sie ein erneutes Revival. Vom Trekking-Schuh zum Laufsteg-Trend. Über die Jahre nur minimal modifiziert und durch den knöpfbaren Schaft nach wie vor unverkennbar. Der lässige Style und das abenteuererprobte Grau passen perfekt zum neuen Military-Look, zu Cargo-Pants, Röhrenjeans, Shorts, Shirt-Kleidern, ... Einfach in der Maschine waschbar. Strapazierfreudiger, luftiger Baumwoll-Canvas, schützend gummierte Zehenkappe, verstärkte Ferse, trittsichere Profilsohle. 7-Ösen-Schnürung. Farbe: Grau. Obermaterial, Futter und Decksohle: Textil. Laufsohle: Gummi.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Textile Kostbarkeiten
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchte Materialien wegwerfen? Nicht bei Judith Mundwiler! Sie gibt ihnen in Verbindung mit Textilien einen neuen Sinn. So werden Teebeutel, Alufolien, alte Buchseiten, rostige Drähte, Gräser, Blüten, Samen mit Koreanischer Seide und anderen (transparenten) Stoffen kombiniert. Ihre textile Ausdrucksweise sucht sie einerseits in kleinformatigen, detaillierten und rasterähnlichen Objekten. Starke, bewegende und wichtige Themen drückt sie in großen Formaten aus. Dazu wählt sie Stoffe, die sie bedruckt, beschriftet, laminiert, schmilzt oder ausfranst, bevor sie sie mit Maschinen- oder Hand stickerei zu vielschichtigen und stets durchscheinenden Bahnen verbindet. Beim Übereinanderschichten dieser Bänder entsteht eine Tiefenwirkung, ohne dass dabei die Leichtigkeit und Transparenz verloren geht - auch wenn ihre neueren Werke oft Aufwühlendes und Trauriges thematisieren. Dazu passen die Betrachtungen zu Leben, Abschied und Tod in den Gedichten ihrer Freundin Susanne Ernst. Beim Spazierengehen fiel ihr auf, dass Sonne, Wind, Regen, Hitze und Kälte auf den Oberflächen von natürlichen und auch von Menschen geschaffenen Objekten verblüffend ähnliche "Gestaltungstechniken" hervorbringen, wie sie in sie ihren Bildern verwendet. Metall rostet, Farbe blättert ab, Rinde platzt auf, Larven fressen Holz, Moos und Flechten setzen sich auf Oberflächen fest. Diese faszinierenden Ähnlichkeiten stellt sie einander gegenüber.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Textile Kostbarkeiten
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchte Materialien wegwerfen? Nicht bei Judith Mundwiler! Sie gibt ihnen in Verbindung mit Textilien einen neuen Sinn. So werden Teebeutel, Alufolien, alte Buchseiten, rostige Drähte, Gräser, Blüten, Samen mit Koreanischer Seide und anderen (transparenten) Stoffen kombiniert. Ihre textile Ausdrucksweise sucht sie einerseits in kleinformatigen, detaillierten und rasterähnlichen Objekten. Starke, bewegende und wichtige Themen drückt sie in großen Formaten aus. Dazu wählt sie Stoffe, die sie bedruckt, beschriftet, laminiert, schmilzt oder ausfranst, bevor sie sie mit Maschinen- oder Hand stickerei zu vielschichtigen und stets durchscheinenden Bahnen verbindet. Beim Übereinanderschichten dieser Bänder entsteht eine Tiefenwirkung, ohne dass dabei die Leichtigkeit und Transparenz verloren geht - auch wenn ihre neueren Werke oft Aufwühlendes und Trauriges thematisieren. Dazu passen die Betrachtungen zu Leben, Abschied und Tod in den Gedichten ihrer Freundin Susanne Ernst. Beim Spazierengehen fiel ihr auf, dass Sonne, Wind, Regen, Hitze und Kälte auf den Oberflächen von natürlichen und auch von Menschen geschaffenen Objekten verblüffend ähnliche "Gestaltungstechniken" hervorbringen, wie sie in sie ihren Bildern verwendet. Metall rostet, Farbe blättert ab, Rinde platzt auf, Larven fressen Holz, Moos und Flechten setzen sich auf Oberflächen fest. Diese faszinierenden Ähnlichkeiten stellt sie einander gegenüber.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Textile Kostbarkeiten
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchte Materialien wegwerfen? Nicht bei Judith Mundwiler! Sie gibt ihnen in Verbindung mit Textilien einen neuen Sinn. So werden Teebeutel, Alufolien, alte Buchseiten, rostige Drähte, Gräser, Blüten, Samen mit Koreanischer Seide und anderen (transparenten) Stoffen kombiniert. Ihre textile Ausdrucksweise sucht sie einerseits in kleinformatigen, detaillierten und rasterähnlichen Objekten. Starke, bewegende und wichtige Themen drückt sie in grossen Formaten aus. Dazu wählt sie Stoffe, die sie bedruckt, beschriftet, laminiert, schmilzt oder ausfranst, bevor sie sie mit Maschinen- oder Hand stickerei zu vielschichtigen und stets durchscheinenden Bahnen verbindet. Beim Übereinanderschichten dieser Bänder entsteht eine Tiefenwirkung, ohne dass dabei die Leichtigkeit und Transparenz verloren geht – auch wenn ihre neueren Werke oft Aufwühlendes und Trauriges thematisieren. Dazu passen die Betrachtungen zu Leben, Abschied und Tod in den Gedichten ihrer Freundin Susanne Ernst. Beim Spazierengehen fiel ihr auf, dass Sonne, Wind, Regen, Hitze und Kälte auf den Oberflächen von natürlichen und auch von Menschen geschaffenen Objekten verblüffend ähnliche »Gestaltungstechniken« hervorbringen, wie sie in sie ihren Bildern verwendet. Metall rostet, Farbe blättert ab, Rinde platzt auf, Larven fressen Holz, Moos und Flechten setzen sich auf Oberflächen fest. Diese faszinierenden Ähnlichkeiten stellt sie einander gegenüber.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Textile Kostbarkeiten
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchte Materialien wegwerfen? Nicht bei Judith Mundwiler! Sie gibt ihnen in Verbindung mit Textilien einen neuen Sinn. So werden Teebeutel, Alufolien, alte Buchseiten, rostige Drähte, Gräser, Blüten, Samen mit Koreanischer Seide und anderen (transparenten) Stoffen kombiniert. Ihre textile Ausdrucksweise sucht sie einerseits in kleinformatigen, detaillierten und rasterähnlichen Objekten. Starke, bewegende und wichtige Themen drückt sie in großen Formaten aus. Dazu wählt sie Stoffe, die sie bedruckt, beschriftet, laminiert, schmilzt oder ausfranst, bevor sie sie mit Maschinen- oder Hand stickerei zu vielschichtigen und stets durchscheinenden Bahnen verbindet. Beim Übereinanderschichten dieser Bänder entsteht eine Tiefenwirkung, ohne dass dabei die Leichtigkeit und Transparenz verloren geht – auch wenn ihre neueren Werke oft Aufwühlendes und Trauriges thematisieren. Dazu passen die Betrachtungen zu Leben, Abschied und Tod in den Gedichten ihrer Freundin Susanne Ernst. Beim Spazierengehen fiel ihr auf, dass Sonne, Wind, Regen, Hitze und Kälte auf den Oberflächen von natürlichen und auch von Menschen geschaffenen Objekten verblüffend ähnliche »Gestaltungstechniken« hervorbringen, wie sie in sie ihren Bildern verwendet. Metall rostet, Farbe blättert ab, Rinde platzt auf, Larven fressen Holz, Moos und Flechten setzen sich auf Oberflächen fest. Diese faszinierenden Ähnlichkeiten stellt sie einander gegenüber.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot